Trainer                                                                                     

 
Name: Andreas Benthake
Geburtsjahr: 1966
Vereinsmitgliedschaft: seit 1981
Trainer im ASV Ihlpohl: seit 1986
Trainerscheine/Lizenzen: C-Trainer-Lizenz
Andreas trainiert:
Jugend und Schüler seit 1986
Erwac
hsene seit 1997                  
Als Trainer war er in
anderen Vereinen tätig:
ca. 2 Jahre beim SV Grün-Weiß Beckedorf
ca. 1 Jahr beim TSV Lesumstotel
ca. 2 Jahre beim SV Aschwarden
Er betreibt die Sportart: Badminton seit 1981
Erfolge, Ehrungen etc.:

3x Meister der Kreisliga OHZ mit der Mannschaft 1991, 1994 und 1999

1x Meister der Kreisliga ROW mit der Mannschaft 2012

1x Meister der Kreisklasse ROW mit der Mannschaft 2014

3. Platz Kreismeisterschaften 1993 im Herrendoppel B
3. Platz Kreismeisterschaften 2006 im Herreneinzel B

1. Platz B-Pokal 2011 im Herrendoppel

INFOS:

  • Punktspiele
    Alles über die Punktspielergebnisse und -termine findet Ihr hier.
  • Geschichtliches...
    Historisches von der Gründung der Badmintonabteilung bis zur Jahrtausendwende könnt Ihr hier nachlesen.

 

Ansprechpartner und Trainingszeiten                           
 

Abteilungsleiter / Trainer: Andreas Benthake

        Telefon:

  (04292) 40 78 20 

Mobil:

  (0172) 4 36 27 74

 
         

Schülertraining

(7 - 14 Jahre)

Montag

17:45 - 19:15 Uhr (mit Trainer / Übungsleiter)

   Sporthalle

   GS Ihlpohl

         

Jugendtraining   

(15 - 19 Jahre)

Montag 19:15 - 20:45 Uhr (mit Trainer / Übungsleiter)

   Sporthalle

   GS Ihlpohl

         

Erwachsene

(Wettkampf/ Freizeit)

Montag

19:15 - 20:45 Uhr (mit Trainer / Übungsleiter)

   Sporthalle

   GS Ihlpohl

         
Erwachsene(Freizeit), Jugend, Schüler

Freitag

19:00 - 21:00 Uhr Freies Spiel

   Sporthalle

   GS Ihlpohl

 

Spielberichte und Aktuelles der Mannschaft

Bild des Benutzers ms-admin

Badminton-Bezirksligist verbessert sich am Saisonende mit 3:1 Punkten noch auf Tabellenplatz drei
Ihlpohl. Mit kompletter Mannschaft konnte sich der ASV Ihlpohl am letzten Spieltag der Badminton-Bezirksliga Lüneburg Nord 3:1 Punkte erspielen. Während gegen den TuS Brockel zu Beginn 4:4 gespielt wurde, gab es danach noch einen 5:3-Sieg gegen den TSV Achim.

 

 

Bild des Benutzers ms-admin

Im Abstiegskampf gewann der ASV Ihlpohl in der Badminton-Bezirksliga Lüneburg Nord gegen Wallhöfen II und siegte auch gegen Stade II.

ASV Ihlpohl – VfL Stade II 5:3: Mit diesem Sieg machte Ihlpohl einen wichtigen Schritt raus aus der Abstiegszone. Vor allem die Damen Kirsten Zinke und Tanja Petersen erwiesen sich als unbezwingbar. Dazu Arndt Petersen, der auch beide Auftritte gewann sowie Reiner Petersen im Einzel – und der Sieg war eingetütet. „Wir haben allerdings vom Fehlen des starken Sven Koslowski bei Stade profitiert”, sagte Mannschaftsführer Reiner Petersen.

TSV Wallhöfen II – ASV Ihlpohl 2:6: Alle drei Anfangsdoppel gingen zu Gunsten der Ihlpohler aus, wobei Kai Kempermann und Reiner Petersen (ASV Ihlpohl) das Glück auf ihrer Seite hatten in den Partien gegen Jürgen Monsees und Moritz zu Putlitz (TSV Wallhöfen II). In den Einzeln hätte Wallhöfen noch die Wende schaffen können. Zu Putlitz und Lucyga (Wallhöfen) siegten gegen Dumkowski und Kleinert (Ihlpohl). Reiner Petersen (Ihlpohl) kämpfte aber Sven Wenke (Wallhöfen) nieder. Das Mixed der Wallhöfener gab dann den zweiten Satz kampflos aufgrund der Verletzung von Lucyga ab. von WK aus dem Weser Kurier 29.12.2015