Liebe Mitglieder,
liebe Aktive, liebe Gäste und Zuschauer,
liebe Freunde des ASV Ihlpohl e.V.,
 
nach Monaten des Stillstands dürfen wir mittlerweile, unter Einhaltung der Vorgaben aus der Verordnung des Landes Niedersachsen zur Eindämmung der Corona-Pandemie wieder einen umfangreichen Trainings-, Übungs- und Spielbetrieb anbieten.
 
Damit das so bleiben kann, haben wir für alle Bereiche in unserem Verein und die darin stattfindenden Aktivitäten ein umfassendes Hygienekonzept mit Verhaltensregeln für alle Aktiven sowie unsere Gäste und Zuschauer im Sportbetrieb und für einen Besuch in unserer Vereinsgaststätte erstellt.
 
Um einen schnellen Überblick über die wichtigsten Inhalte zum Sportbetrieb zu geben, haben wir diese nachfolgend einmal in Kurzform zusammengestellt. Informationen zum Konzept für die Vereinsgaststätte findet ihr unter der Rubrik; Verein-> Vereinsheim-> Hygienekonzept Vereinsheim.
 
Ansprechpartner für Fragen zu diesen Konzepten ist der Vorstand des ASV, vertreten durch Andreas Benthake
 
Kontakt per E-Mail:   vorstand@asv-ihlpohl.de
Kontakt per Telefon:  0172 / 4362774
 
Hygienekonzept Sport (Kurzfassung)
Die ausführliche Fassung dieses Konzeptes ist hier (PDF-Datei) nachzulesen.
 
  • In allen, von uns genutzen Sportanlagen, inklusive aller Räume in unserem Vereinsheim gelten für jeden Anwesenden verbindlich die AHA-Regeln! (Abstand halten, Hygieneregeln beachten, Alttagsmaske tragen).
  •  
  • Nur wer gesund ist, betritt unsere Sportanlagen!
     
  • Die Aktiven- und Besucherführung mit getrennten Ein- und Ausgängen sowie die ausgewiesenen Bereiche für Aktive, Gäste und Zuschauer (Zone 1 = Spielfläche/Innenbereich / Zone 2 = Umkleidebereich / Zone 3 = Gäste- und Zuschauerbereich / Zone 4 = Sanitärbereich) und deren Regelungen sind zu beachten!
     
  • Mitglieder von Sportgruppen (Trainingsgruppen / einzelne Punktspiele) dürfen untereinander nicht in Kontakt kommen. Es sind nach Möglichkeit entsprechende räumliche und zeitliche Abstände herzustellen und zu beachten!
     
  • In den Sportanlagen, inklusive Vereinsheim ist zu allen anderen Personen aus fremden Haushalten immer ein Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten, das gilt auch im Ein- und Ausgangsbereich!
     
  • Zur Nachverfolgung möglicher Infektionsketten werden die Kontaktdaten von Gästen und Zuschauern aufgenommen. Für Aktive gibt es gesonderte Regelungen, in diese wurden unsere Trainer- und Übungsleiter oder Verantwortlichen eingewiesen.
     
  • Gäste und Zuschauer halten sich ausschließlich in den, für sie vorgesehenen Bereichen auf, ein unmittelbarer Kontakt zu den Aktiven ist zu vermeiden!
     
  • Ab 50 Personen im Gast- und Zuschauerbereich müssen alle einen festen Sitzplatz einnehmen, hierzu sind nach Möglichkeit im Vorfeld bereits eigene Sitzgelegenheiten mitzubringen. Es kann, bei ausreichendem Abstand zum Spiel- und Trainingsbetrieb oder zu anderen Personen aus fremden Haushalten auch auf dem Rasen oder der Tartanbahn Platz genommen werden. Für den Spiel- und Trainingsbetrieb in den Sporthallen gelten zu möglichen Personenzahlen die Vorgaben der Kommune!
     
  • Die Umkleiden/Duschräume dürfen von Gästen und Zuschauern nicht betreten werden!
     
  • Im Sanitärbereich (Toiletten) ist auf Abstand zu achten, hier und auch im Vorflur ist ein Mund-Nasen-Schutz zu tragen!
     
  • Die Hände sind nach Möglichkeit bei Betreten und Verlassen zu desinfizieren, entsprechende Stationen in unseren Anlagen sind eingerichtet.
     
  • Bei Bewirtungsangeboten während des Spielbetriebes sind unsere gültigen Regelungen zu Abläufen, Abständen und Personenzahlen aus dem Hygienekonzept für unsere Vereinsgaststätte verbindlich!
     
Wichtiger HINWEIS für den Spielbetrieb mit Bewirtung - beim Erreichen von 50 Zuschauern im Rahmen einer Sportveranstaltung (Punktspiel / Wettkampf) darf, während dieser, laut aktueller Verordnung des Landes weder Alkohol zum Kauf angeboten noch konsumiert werden. Zudem ist erkennbar alkoholisierten oder berauschten Personen immer der Zutritt zur Sportanlage zu verwehren bzw. sind sie von dieser umgehend zu verweisen.
 
Personen, die nicht zur Einhaltung unserer Regeln bereit sind, wird im Rahmen des Hausrechts der Zutritt verwehrt bzw. werden sie der Sportanlage verwiesen!
 
Der Vorstand des ASV Ihlpohl e.V.
Ritterhude-Ihlpohl, 01.10.2020