Saison 2019/2020 

Unsere 2te. Herren haben sich Neu aufgestellt. 

Teils aus unserer U19 ,teils Neu und alten Kräften  , wird unsere Zweite , uns bestimmt viel Freude bereiten

Spielberichte und Aktuelles der Mannschaft

Bild des Benutzers ms-admin

Fußball Zweite Herren – Die Mannschaft überzeugt beim Hallenturnier der SG Marßel

 

 

Bevor die 2. Herren des ASV am 28. Januar in die Rückrundenvorbereitung   Ihrer  1.Saison  startet,  nahm  die  Mannschaft  am

10.01.  am  traditionellen  Hallenturnier  der  SG  Marßel  teil. Fünf

Mannschaften duellierten sich hier im Modus Jeder gegen Jeden.

 

Nach einem 2:0 Sieg gegen die Jugendtrainer-/Betreuerauswahl der SG Marßel, siegten die Mannen von Trainer Haki Berisha, der diesmal als Schiedsrichter tätig war, unter Leitung des spielenden Co-Trainers  Sherif  Berisha  gegen  den  späteren  Turnierzweiten, die  Ü  40  der  SG  Marßel,  bei  der  einige  ehemalige  frühere Verbands- und Landesligaspieler mitwirkten, souverän mit 3:1. Nach dem dritten Sieg gegen die 2. Herren des FSV Hesedorf/ Nartum  (4:1) standen wir bereits als Turniersieger fest. Doch woll- ten wir das Turnier unbedingt mit vier Siegen beenden.

 

Im letzten Spiel spielten wir gegen den Vorjahressieger, die 3. Herren des FC Burg. Nach einer schnellen 2:0 Führung, wurden wir überheblich, jeder rannte nach vorne und wollte Tore schießen, sodass der FC Burg innerhalb von zwei Minuten zum 2:2 ausgleichen konnte. Doch man fand wieder zurück in die Spur und unter  großem  Jubel  des  Ihlpohler  Anhangs  markierte  Niclas Röhrs, der auch Torschützenkönig  des Turniers wurde, postwendend das 3:2, was auch zum vierten Sieg langte.

Mit 12 Punkte und 12:4 Toren wurden wir souveräner Turniersieger.

 

Bei   der   Siegerehrung   durch   SGM   Urgestein   Dieter   "Kluten" Garnatz durfte sich jede Mannschaft über eine Flasche Bacardi, eine Mettwurst und einen Spielball freuen.

 

Wie bedanken uns bei der SG Marßel und Kluten für dieses alljährlich bestens organisierte Turnier und freuen uns jetzt schon auf Januar 2021, wo wir hoffen, unseren Titel verteidigen zu können.

 

Mit sportlichem Gruß

 

Christoph "Calli" Janke

 

h.v.l.n.r.: Trainier Haki Berisha, Christoph Janke, Tom Kempte, Lukas Renken, Leon Roß- berg, Joshua Bockelmann, Marvin Dahlke, Betreuerin Jenny Schanowski,

v.v.l.n.r.: Maskottchen Naser Berisha, Sherif Berisha, Niclas Röhrs, Fabian Müller, Robert

Schanowski, Luca Hohorst

 

Bild des Benutzers ms-admin

Fußball  Zweite Herren (2. Kreisklasse Osterholz) – Der Trainer stellt sich und seine

Mannschaft vor

 

Hallo liebe Ihlpohler,

 

mein Name ist Haki Berisha und ich bin der neue Trainer der neu gegründeten 2. Herrenmann- schaft des ASV Ihlpohl. Ich bin 41 Jahre alt und lebe mit meiner Familie (verheiratet, 3 Kinder) in Ritterhude.

Jetzt zur Mannschaft:

 

Wir, die 2. Herrenmannschaft des ASV wurden zur   Saison   2019/2020 durch   Oliver   Merdes, Thomas Lascheit und mich gegründet und wir nehmen am Spielbetrieb der 2. Kreisklasse Os- terholz, Staffel B teil.

Leider hat der NFV Kreis Osterholz vor dieser Saison die eigentlich für uns geplante 3. Kreisklasse aufgelöst und die 2. Kreisklasse in

zwei Staffeln, A und B, mit je 14 Mannschaften eingeteilt.

 

Gemeinsam mit meinem Bruder Sherif Berisha als spielendem Co- Trainer und Christoph Janke als "Mädchen für Alles" im Hintergrund wollen wir eine erfolgreiche Saison spielen. Hätte ich vor der Saison normalerweise den Aufstieg von der 3. KK in die 2. KK als Saisonziel ausgegeben, hätten wir diesen durch die Zusammenlegung der Spielklassen ja schon erreicht und sind zufrieden, wenn wir in unserer ersten Saison einen einstelligen Tabellenplatz erreichen.

 

Unser Kader besteht zurzeit neben meinem Bruder Sherif, Oliver Schultz, Robert Schanofski und Fabian Müller, nur aus  Spielern der Jahrgänge 1999, 2000 und 2001, darunter vielen ASV Ihlpohl Eigen- gewächsen.

 

Unser Kader im Detail: Fabian Müller (Tor), Oliver Schultz, Marvin Dahlke, Leon Roßberg, Jannis Fischer, Luca Hohorst, Anton Knoch, Sherif Berisha, Joshua Bokelmann, Mohamed Mehmet Ahmidouch, Tobias Tröger, Lukas Renken, Robert Schanofski, Tom Kempte, Ja- kup Demirovic, Maximilian Rümenapf, Tjark Tietjen, Ismail Kane, Nic- las Röhrs, Jonas Vahl , Moritz Eckhoff (1. und 2. Herren), Jonas Brandt (auf Abruf)

 

 

Das erste Saisonspiel beim TSV Meyenburg stimmte mich hoch- zufrieden. Beim torlosen Remis hat die Mannschaft gut gekämpft und sicherlich auch etwas Glück gehabt. Aber Glück muss man sich auch verdienen. Und das haben wir an diesem heißen Tag getan. Immerhin handelte es sich bei dem TSV um einen Absteiger aus der 1. Kreisklasse, der schon sehr, sehr lange zusammen spielt und über ehemalige Landesligaspieler verfügt. Ein großes Lob von mir und meinem Co-Trainer Sherif. Wir waren sehr zufrieden!