Hallo wir sind die Jungs und einem Mädel des Jahrgangs 2006 und sind zur Zeit die U12 I

 

                                                        ASV IHLPOHL - WIR SIND EIN TEAM !
                                                  
         Schaut euch unser Erlebtes an und nehmt an spannenden Spielen und erlebten teil .

         Wir suchen noch Jungs des Jahrgangs 2006
         kommt vorbei - wir brauchen Euch !
 
         Gerne auch Spielstarke Spieler ,die uns in die Kreisliga führen wollen

 

Im Herbst sind wir draußen ,

U12-I (2006 und 07)

Mo., 17:00  - 18.45
Mi., 17:00  - 18.45

Subankow Eduard : Freundschaftspiele usw... der Ersten: Eduard    0176 72182410 auch whatsapp
 oder wie bisher  "Team-manager" Michael Schlitt  0421-6366717  01520-1778255 whatsapp

durch den Zuwachs in der Juniorinnenabteilung bleibt mir nicht mehr ganz soviel Zeit am Wochenende ,daher übernehmen Eduard Subankow  und Jens Ahlers  die Mannschaft 1 ab der Frühjahrssaison 16/17
und Ich(Michael Schlitt)  mit fleissigen Eltern  die Mannschaft 2 .
So trainieren aber alle Kinder zusammen ,da das große Ziel 9er/11er Feld bald bevorsteht
und somit alle Kinder  in die Mannschaft 1 aufrücken
So bekommen Mannschaft A und B gleichwertiges ,hochwertiges Training durch 3 Trainer und mehreren Betreuern  zusammen um so unsere Kinder bestmöglich für den Fußball vorzubereiten.
Somit soll deren  Alltag , welcher sich um Schule und Freunden dreht , mit Sport bereichert wird ,
welcher körperlich und geistig fit macht ,damit die Kinder auch in der Schule besser werden.Spaß haben ,sich austoben können  und nicht nur an der Daddelkiste/Handy hängen ;-))

 

 

U10I Frühjahr 2016 U10 I Herbst 2015      
     
U9I Frühjahr 2015 U9 I Herbst 2014      

     
U8 I Frühjahr 2014 U8 I Herbst 2013

 

 

 

 

wir starteten als U7 im Mai 2013 völlig neu und haben seitdem sehr viel erlebt .
Als U8 lernten wir viel und wurden am Anfang durch eine seltsame Regelung mehr als gefordert.
Bei 6:93 Toren und einem Sieg konnte dies uns nicht die Laune verderben.
Durch den starken Zusammenhalt der Mannschaft konnten wir aber uns in der Halle endlich Fußball spielen und schafften dann klar den Klassenerhalt im Frühjahr 2014 .
Mit 30 : 35 Toren und 13 Punkten festigten wir den Platz in der zweiten Kreisklasse.
Jetzt als U9 wollen wir die Klasse halten und starteten mit einem tollem vierten Platz beim BLV Cup in die Saison und schafften den 3ten Platz beim ASV Sommercup 2014.
Herbstsaison 2014 :die U9 belegt überraschend nach einer starken Saison mit einigen Hindernissen den zweiten Platz und wurden auf den 3 ten wieder zurückgesetzt.Da direkter Vergleich vor Torverhältnis zählt.
So bleiben wir in der Klasse und freuen uns auf die Gegner.
Uns weil alles anders ist wie man denkt sind wir jetzt doch mit Lesumstotel in die erste Kreisklasse aufgestiegen ,da sich viele Mannschaften neu angemeldet haben und wir nun statt 6er Ligen nun  8er Ligen bekommen haben. ALSO                           AUFSTIEG 2015 .
Ja die Hallenrunde beginnt - die Meisterrunde winkt uns und  wir freuen uns und stellen insgesamt
3 Teams in der Halle - lest hier drunter selber wie es uns ergangen ist

Wir hatten einen sehr guten Start in die Frühjahrssaison 2015 - 2 Siege ,davon einer sehr unerwartet.
und ein Spiel vor Saisonende ist der Verbleib in der 1. Kreisklasse gesichert worden.
Nach 4 Niederlagen gegen Schwanewede in den letzten 4 Begegnungen seit 2014  konnten wir jetzt im Juni 2015
gegen Schwanewede ein 3:3 (1:1 Echt) erspielen und waren sehr nahe am Sieg dran.
Damit wären wir fast 5ter gewesen ,wurden aber noch um einen Punkt auf Platz 6 verschoben ,da der Tabellenführer unerwartet gegen Aschwarden ein 2:2 erspielte und damit Aschwarden noch an uns und Schwanewede vorbei zog. 
Herbst 2015 wir als U10 I
Es begann furios - ein 7 zu 7 gegen Worphausen ,welche sich mit 2 Spielern derart verstärkt hatten ,daß aus dem vermeintlichen Absteiger einer der Herbstaufsteiger entstand - umso mehr ist dieses Ergebniss einzuschätzen ,daß wir mithalten konnten um den Aufstieg.Im Spiel gegen Schwanewede kamen wir aber dann überhaupt nicht ins Spiel und gingen mit 2:7 unter . Warum ? keine Ahnung - Die selbe Mannschaft - voll motiviert gingen wir auch an den Start ...- lest mehr dazu im Bericht unten. in der darauf folgende Woche kam unser Nachbar Lesumstotel und oft auch Trainingspartner hatte dann nichts zu lachen und verlor mit 5:0 gegen uns und das trotz neuem Trikotsponsor ,neuen Spielern ,und Elternfanbestückung - Aber manchmal ist das so und wir sehen uns ja wieder . Eine Eindrucksvolle Vorstellung ,meiner Kinder.Auch Axstedt ließen wir keine Chance.Worpswede schenkten wir ein Punkt und verschenkten 20 Chancen -schossen kein Tor - Daran arbeiteten wir danach dann fleissig und wurde gegen den ATSV dann belohnt, wo wir im strömenden Regen mit 10:1 gewannen und ich 2 Kinder vom Platz nehmen musste ,damit das Ergebniss nicht noch höher ausfällt.Ein sehr gutes dominantes Spiel gegen den FCO II folgte und wir gewannen mit 2:1 ,obwohl nachher durch Zuschauer bestätigt wurde ,dass das Tor von FCO II keins war - er sprang von der Latte vor der Torlinie raus . Im letzten Spiel kam der  Meister  aus Lilienthal . So war die Erste Hälfte absolut gleichwertig und 2 Fehler in der zweiten Hälfte  und eine Flanke die ins Tor trudelte brachte uns die Niederlage . So war zu bemerken ,dass wir schon fast Kreisliga tauglich sind  ,aber nur fast und freuen uns auf eine neue Runde im Frühjahr . Ach ja, eigentlich wäre da das Spiel gegen Aschwarden ,die Ihre spielstärksten Spielerinnen verloren haben und wir schon im Frühjahr gewonnen hatten . Aber regen regen regen - Nichts ging mehr und so konnten wir die Saison nicht mehr als Dritter abschließen und standen ein Punkt hinter FCO II als Vierter von 10 Mannschaften fest - Klasse Jungs und Klasse Mädel.
Hallensaison 2015/16
Kreismeisterschaft beginnt - und wie Rittehude konnten wir ein 0:0 abtrotzen und stolt behaupten daß diese keine Torchance sich erspielen konnten , trotzdem nur Dritter . Tja egal ,unser Turnier konnten wir dafür im Wintercup gewinnen ,mal schauen wie es weitergeht...
Mal Kreisligatauglich ,mal letzte Kreisklasse - Wir konnten leider uns nicht stabilisieren ,so war die Hallensaison nicht von Erfolg gekrönt.
Frühjahrssaison 15/16
Sehr durchwachsen ,mal Kreisliga ,mal 3 te Kreisklasse ...
Wir trainieren weiter und haben zusammen Spaß

Hinserie fast alles gewonnen - Rückserie alles verloren - Der Druck ,Absteigen zu können, schien zu groß und so wurden unzählige Torchancen vergeben . Aber daraus haben wir gelernt und werden wieder Saison 16/17 angreifen . Was wir können haben wir im Pfingstcup und im letzten Spiel gegen FCO II gezeigt und da machen wir weiter . Schöne Ferien
Herbstsaison 16/17
wir sind nicht abgestiegen und können neu angreifen - 3 Turniere haben gezeigt ,dass wir die 1 Kreisklasse erreichen können - wir arbeiten hart daran - Die Jungs und Mädels sind motiviert - wir packen das !

Mit dem Zweiten Platz wäre der Aufstieg geschafft !- so kämpften wir im Freühjahr 2017 in der ersten KK und mischten dort ordentlich mit .Zwar reichte es nur zu dem fünften Platz ,aber es musste das letzte Spiel entscheiden .

 

Spielberichte und Aktuelles der Mannschaft

Bild des Benutzers ms-admin




winter09.gif
Kurz vor Weihnachten durften wir uns nochmal austoben . Einige Eltern konnten so noch Geschenke kaufen und unsere Kinder haben uns mit tollem Fußball beschenkt . Mit 2 Siegen und einem Unentschieden kämpften wir sogar um Höheres - Mit Platz 3 waren wir aber mehr als zufrieden und wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein tolles Neues Jahr

rytYd62GII8a1lZl4dSNOa_m3_0.jpg

 

Bild des Benutzers ms-admin


Nachdem wir unsere erste Herbst Saison als Vorletzter abgeschlossen hatten ,ging es nun in die Halle . In der Vorrunde mit 4 Punkten konnten wir schon zufrieden sein . Wir haben uns verbessert und fangen an nach vorne zu spielen. Anfang Dez. startete die Hoffnungsrunde - Trotz besserer Chancen und grösserem Spielanteil verloren wir gegen Lilienthal nur noch 2:1 ,die uns zuvor draussen noch 19 : 0 geschlagen hatten . So konnten wir zwar auch nur 5 Punkte sammeln ,aber wir waren gleichstark und man merkte ,es fehlt uns nur die Erfahrung - Wir freuen uns aufs kommende Jahr

PjG4iEdrDKkYlpqkjS8S4a_m3.jpg


 

Bild des Benutzers ms-admin




Wir freuten uns aufs letzte Spiel mussten aber auf 4 Kinder verzichten ,sodass wir keine Auswechselspieler hatten.

Der Lilienthaler Coach versprach auch mit 6 Kindern zu spielen und bei 2 stelligen Ergebnissen würde er auch mal mit weniger spielen.Das hat leider trotz Umstellung nach seiner Aussage nicht geklappt.

Tja wir verloren 0:19  . Sehr Schade !

Die Hallensaison wird hoffentlich besser

1383689_648818711805901_1689153524_n_0.jpg

geschrieben von Michael Schlitt


 

Bild des Benutzers ms-admin

Zwar konnten hatten wir nur zwei eigene Tormöglichkeiten ,konnten aber uns so defensiv hinstellen ,dass wir kaum Torschancen zuliessen .

geschrieben von Michael Schlitt


 

Bild des Benutzers ms-admin

Heute waren wir nicht ganz da , leider gerieten wir schnell in Rückstand und es galang auch kein Spiel nach vorne . gekämpft habt Ihr aber  toll . Aber so ist das wenn man gegen eine Mannschaft spielt die schon 2 Jahre zusammen spielt

Besprechung vor dem Spiel
geschrieben von Michael Schlitt


 

Bild des Benutzers ms-admin

Klasse gekämpft ,doch am Ende siegte die Grösse.

 

Wir gingen 2 :0 in Führung und es sah sehr gut aus ,doch ein Schuss ins kurze Eck brachte Lesumstotel wieder heran. Mit Grossen Schritten schaffte Lesumstotel dann das 2 : 2 ,denn unser Torwart hatte ein ernstes Gespräch mit Flecki unserem Stoffmaskottchen ,so sah er nicht das die Gegner ankamen(Unser Torwart - Flecki hätte es sehen müssen ,hat aber nichts gesagt . Leider waren wir danach körperlich Unterlegen ,sodass sich für Lesumstotel ein Vorteil ergab. Da Sie fast alle ein Kopf grösser waren wie wir. So hatten wir nichts mehr zu verlieren und stürmten und es gelang uns noch das 3:5. Schade die erste Halbzeit hatten wir noch ausgeglichen gekämpft.
Egal 3 Tore geschossen - juhuuuuu

geschrieben von Michael Schlitt

Bild des Benutzers ms-admin

Wir konnten zum erstenmal einen Sieg feiern !

Dadurch dass jemand eine "tolle Idee" hatte, wurden die Ligen aufgelöst und zwei Findungsgruppen gebildet .

Wir hätten gerne in der 2.ten Kreisklasse als absolute Neulinge angefangen und waren nun gezwungen gegen Mannschaften zu spielen die teils seit 3 Jahren schon zusammenspielen
(1.FC O 0:16 ,  Ritterhude 0:17  - Neu St. Jürgen 0:11 ,Lilienthal 2 0:19 )   6:93 Tore - 2 Kinder die nie wieder ins Tor gehen wollten.

Nach vier bitteren Niederlagen nun der erste 3:1 Sieg gegen Schwanewede ,welche mit den gleichen Problemen kämpfen wie wir.

Sei es drum ,endlich konnten wir auch mal nach vorne spielen und unsere ersten Tore schiessen .

Herzlichen Glückwunsch - bleibt zu Hoffen ,dass der Verband daraus lernt .
Gerne darf man was Neues ausprobieren liebe Leitende ,aber das war leider nichts für uns .
 

geschrieben von Michael Schlitt

 


 

Bild des Benutzers ms-admin


Dieses Jahr gibts eine Findungsrunde - jeder gegen jeden - somit spielt jede Mannschaft gegen bessere ,gleichwertige oder schlechtere Mannschaften .
Ob das sinnvoll ist wenn eine Mannschaft 23:0 verliert ?
zum Glück : Wir haben nur 0:7 verloren ,aber wir waren schon richtig gut. Wir haben schon sehr gut schon verteidigt (LOB an Theda !) und unser Keeper zeigte, daß er im Tor eine wichtige Stütze für uns ist . Eileens Einwürfe brachten Gefahr für den Gegner und auch hatte Sie unsere einzigste Chance im Spiel ,welches der gegnerische Torwart jedoch erstklassig vereitelte . Schön Julian dass Du neu dabei bist und alle anderen auch ein grosses Lob für eure Leistung. Dafür ,dass wir fast alle ganz neu dabei sind ,haben wir uns toll geschlagen und wir haben eine ganz tolle Mannschaft . Ich freue mich schon auf euch alle beim Training Zum bis nächsten Spiel ist es auch nicht mehr weit.
ASV Ihlpohl - wir sind ein Team !

geschrieben von Michael Schlitt


Bild des Benutzers ms-admin

Bis zur letzten Minute war nicht klar ob wir genug Kinder zusammenbekommen .
So fuhren wir nach OHZ damit unsere "Neulinge" Ihr zweites Turnier spielen würden . So war es nicht überraschend ,daß wir das erste Spiel mit 3 :0 verloren . Aber dann hat es Klick gemacht und die nächsten Spiele gewannen wir 4:0 und 6:0 . Aus "stehenden Zuschauer" wurde nach und nach eine Mannschaft . Es war eine Freude zuzuschauen ,dass der Spielfluss besser wurde und alle merkten ,dass man fürs laufen und kämpfen belohnt wird. Ein Team hatte sich nun gefunden .

Und endlich hatte Eileen Ihre ersten Torerfolge und dann gleich derer 4 .

Das Halbfinale wurde unglücklich gegen den späteren Sieger des Turniers mit 4 : 3 verloren .
Im letzten Spiel setzten sich aber unsere Kinder mit 2 :0 durch . Ich habe Mico und Malte noch nie so schnell flitzen sehen . Mit super Abschlägen kam der Gegner nicht vor unser Tor . Marc ,Henry,Adrian sorgten dafür ,dass der Gegner nur 2 Chancen hatte und so konnten wir jubelnd den dritten Platz feiern (von 8 Mannschaften)

Super ,das war schön anzusehen .

Ein Lob an den FCO - Tolles Turnier mit viel drumherum(Hüpfburg usw...) Wir kommen gerne wieder
-- Sommerpause -- Ein schönen Sommer euch allen . HB 22.6.2013

Bild des Benutzers ms-admin


Dank der Einladung des 1 FC Burgs zum Pensum-Cup konnte unsere U7 die ersten Spielerfahrungen sammeln und konnte sogar einmal 4:0 gewinnen .

Klasse - weiter so Jungs und Mädels

 

Waren wir doch schon stolz auf uns und unsere "Kleinen"


 

Seiten