Saison 18/19  - Die Liga wandelt sich - jetzt spielen wir auch gegen Mannschaften aus Verden in der Liga.
 

Mit Spaß ,Sport und Musik  beim Training , bereiten wir uns auf die kommenden Spiele vor .

   So haben wir jetzt schon  eine tolle Mannschaft zusammen , werde ein Teil von Ihr.

               Miteinander , nicht alleine ist unser Motto . Einer für alle Alle für Eine !!
                  Ihr wollt mit uns gemeinsam besser werden , dann kommt vorbei ! 

 

          Ach ja  : Ihr Bremer Mädchen ,die bei den Jungs spielt, 

Ihr könnt einfach per Gastspielrecht bei uns spielen

Gleichzeitig bei den Jungs in Bremen weiter spielen und auch trainieren ! 

                Es ändert sich für euch nichts !  Aber Ihr werdet dadurch noch besser !!

 

                     Ihr erreicht mich (Michael)    Handy 01520/1778255 (am besten per Whatsapp)

 

 

                                           Denn Ihr seid das Team !

 

 

                                   Überraschung gelungen !

      MEISTER 2018 - die D vom ASV Ihlpohl !!!!
   

 

      Wir sind     VIZE HERBSTPOKALSIEGER 17/18     -     Ganz Stark Mädels !!
      und zum Saisonabschluss sind wir Pokalhallenmeister 2017 des Kreises OHZ geworden !

 
 

       
 

          

                              

                                  Hier erkläre ich eine 1 gegen 1 Übung mit kleinen Toren           

 

                      

Du willst was erreichen? Komm zu uns, mit uns schaffst Du das!
     Kommt einfach zum Probetraining vorbei!

 

Spielberichte und Aktuelles der Mannschaft

Bild des Benutzers ms-admin

Birte kam zu Ostern hinzu und hat und fast jeden Mittwoch beim Training geholfen. So ist es Schade ,dass Sie mindestens für ein Jahr ins Ausland geht . Wir hoffen Du kommst bald wieder .

Bild des Benutzers ms-admin

Hir in der dritten Mannschaft im April 2015 mit Alissa,Leonie,Mette,Jule Sophie und Eileen - nicht zu sehen Theda im Tor

Insgesamt waren es 8 tolle Spiele - überschattet von einem Pokalspiel wo Alissa verletzt wurde.
Aber ansonsten sind alle mit Spass dabei ,wie die Bilder ja zeigen.

Der Vorschlag den Hund als Maskottchen zu nehmen wurde eindeutig abgewiesen - Pappies würden die Mädels als Maskottchen bevorzugen.

Hmmm lecker ....

Bild des Benutzers ms-admin

U9 Turnier am 21.02.2015 in Schwanewede

 

Wir danken Hansa für die Einladung, daß wir 2 Mannschaften stellen durften.
So fuhren wir mit einer gemischten Jungsmannschaft und mit unserer
neuen Juniorinnenmannschaft zum Turnier.

Alle Kinder spielen in unterschiedlichen Mannschaften , somit haben alle Unterschiedliche Trikots.
Daher war es nicht einfach geeignete Trikots zu finden.

 

Bei den Juniorinnen fehlte ein Mädchen durch einen Geburtstag und eine Juniorin meldet sich erst jetzt an und eine macht eine Pause und kommt hoffentlich bald wieder dazu dadurch waren wir auch nur  7 Mädchen.

Auch musste eins der 7 Mädels nach dem zweiten Spiel nach Hause. Damit hatten wir von Spiel 3 bis 5 keine Auswechselspielerin. So hofften wir nicht letzter zu werden.


Da die Juniorinnenmannschaft ja schon Größer waren wurden wir der stärkeren Gruppe zugeteilt.

So hatten wir das erste Spiel gleich gegen den Kreisligameister des Jg.2006 Ritterhude 1 zu tun.

Doch konnten wir beweisen ,daß wir ein würdiger Gegner waren und wären wir schon eingespielt,
 wer weiß. So mußten wir uns mit 0:2 uns geschlagen geben.
Wir konnten aber durch gute Spielzüge schon beweisen, daß wir hier nicht letzter werden
wollten bei 10 angetretenen Mannschaften.

Beim nächsten Spiel stand uns als Gegner SV Hüttenbusch bevor. Diese Mannschaft hatte sich gerade erst im Winter gefunden und so führten wir sehr schnell und gegen die Dribbelkünste von Virginia und Vanessa hatten Sie auch kaum was entgegen zu bringen.
Daher nahm ich die stärksten Mädchen auch vom Platz um das Ergebnis im Rahmen zu halten.
Das Dritte Spiel war gefühlte 2 Tage später - nein... es war ca. nur  eine Stunde, solange mussten wir warten und die Kinder vertrieben sich die Zeit mit Essen und Jungs fangen.

Leider spielten wir gegen den Gastgeber ohne Vanessa und waren dennoch ein gleichwertiger Gegner.
Nur einmal ging was schief , so sollte ein Pass nach vorne geschossen werden, jedoch waren alle gedeckt und ein Junge von Schwanewede reagierte schneller und versenkte den Ball ins Tor. Unser Angriff danch aufs Tor blieb leider nicht vom Erfolg gekrönt und so verloren wir unglücklich mit 0:1.

 

Im letzten Spiel gegen den TSV Lesumstotel gelang es uns mit tollen Kombinationsfußball das ein oder andere mal gefährlich vors Tor zu kommen und so war es Vivien ,die den Siegtreffer markierte und so spielten wir um Platz 5 gegen ... ja gegen unsere Jungs . Die hatten es verpasst aus Ihren zahlreichen Chancen mehr zu machen und wurden ebenso in Ihrer Gruppe Dritter.

Man merkte den Mädchen an, daß Sie ziemlich geschafft waren und so waren die Angriffe nicht mehr so druckvoll. Jedoch konnten das Spiel ausgeglichen gestalten und konnten immer
wieder die Angriffe der Jungs abwehren.
Leider führte ein nicht gepfiffenes Foul (Hand lag auf dem Ball),an Theda im Tor, zum Gegentreffer. Zum Glück war nichts passiert und Max hatte ich in den Trainingseinheiten ja gesagt, solange der Schiedrichter nicht pfeift sollen die Kinder weiterspielen. Egal, Theda war ein wenig Sauer, das legte sich aber bei der Siegerehrung. Dort wurde Sie von allen Trainern zum Torwart des Turniers gewählt und Virginia zur Spielerin des Turniers.
Zudem konnten wir stolz auf uns sein was wir an diesem Tag geleistet haben.


So hatten wir noch nie zusammen gespielt, konnten aber das ein oder andere mal die Jungs in Verlegenheit bringen. So freuen wir uns auf die nächsten Aufgaben die auf uns zu kommen.


Bild des Benutzers ms-admin

Heute haben wir ,die ASV Ihlpohl Juniorinnen E Mannschaft , uns mit den E / D Juniorinnen
des Blumenthal SV in der Neuen Werder Soccer Halle getroffen um gemeinsam Spaß zu haben und mal gegeneinander anzutreten und miteinander.

 

So war das Aufwärmen der Kinder ein Spass für sich und nachdem 2 Kinder von uns noch nachkamen konnten wir auch gegeneinander spielen. Schnell wurde uns klar die 5 gegen 5 Plätze sind richtig
klein . So hatte das 7 gegen 7 Spiel  mehr was von einer Schulmeisterschaft .

Aber zum warm werden war dies genau richtig . So wurde danach auf 4+1 umgestellt und von da an wurde Fußball gespielt. Dadurch ,daß noch Geschwister mitkamen hatten wir 9 Kinder .
Leonie hatte einen verletzten Knöchel und schaute nur zu und Alissa war auf einem Geburtstag.
Malte ließ es sich daher nicht nehmen seinen beiden Schwestern beizustehen.

So war auch Svenja mitgekommen. - ohne Brille hatte ich Sie gar nicht erkannt .. peinlich...
 

So teilte ich die Kinder jeweils in Zweiergruppen ,welche selbständig sich auswechseln sollten.
Das klappte sehr gut und es wurde fleißig durchgetauscht.

Aber auf dem Platz wurde hart gekämpft ,viele Tore geschossen und viel  gelacht .
Und so war es leider schon viel zu früh Schluß und die  1 1/2 Stunden rum.
Auf der Rückfahrt hatte ich 5 Juniorinnen im Auto ...
Wer hat eine Fensterinnentrennscheibe zu vergeben ;-)

 

Wir beim Training in der Halle :

 

 

 

Wir beim Training in der Halle :

 

Seiten